Beim diesjährigen B2Run Ende Mai in Dortmund, sind wir zum ersten Mal mitgelaufen und starteten mit 16 hochmotivierten Mitarbeitern. Neben der Teilnahmegebühr zahlten wir pro Starter 5€ mehr für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Mit dieser zusätzlichen Spende helfen wir im Kampf gegen Blutkrebs.

Der Run war ein tolles Erlebnis in einer besonderen Atmosphäre und hat allen eine Menge Spaß gemacht. 12.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus rd. 550 Firmen waren am Start. Die ganze Weißner-Gruppe hat die sechs Kilometer mit dem Durchlauf der zwei Stadien – Rote Erde und Signal Iduna Park – unversehrt überstanden. Unser Azubi Gerrit Böckmann erreichte Platz 347, das war eine ausgesprochen gute Leistung, über die wir uns alle sehr gefreut haben!

Am Ende der Veranstaltung waren wir uns einig: Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!